Fachveranstaltung am 5. April 2011


„Heute schon an morgen denken“

Beletage des Österreichischen Gewerbevereines im Palais Eschenbach
Eschenbachgasse 11, 1010 Wien

Veranstalter:


Pressekonferenz.

Am Vormittag informierten Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Feist, Dr. Bernhard Lipp und Mag. Roland Hebbel die Medien darüber, worauf Bauherren bei der thermischen Sanierung achten sollten und welchen ökologischen Fußabdruck die dabei verwendeten Dämmstoffe hinterlassen.



Gesprächspartner (v. l. n. r.):
  • Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Feist, Universität Innsbruck, Passivhaus Institut
  • Mag. Roland Hebbel, Obmann der Güteschutzgemeinschaft Polystyrol-Hartschaum
  • Dr. Bernhard Lipp, IBO Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie

Fotos und Video:

Fotos Pressekonferenz

Video Pressekonferenz (ca. 30 MB)


Presseinformation:

Handout Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Feist


Handout Mag. Roland Hebbel


Handout Dr. Bernhard Lipp


Präsentation


Weitere Informationen finden Sie bei der Presseaussendung zur Fachveranstaltung in unserem Servicebereich.


Fachvorträge.

Am Nachmittag referierten und diskutierten hochkarätige Experten zu unterschiedlichsten Aspekten der thermischen Sanierung unter besonderer Berücksichtigung der Nachhaltigkeit.



Gruppenfoto (v. l. n. r.):
  • Mag. Roland Hebbel, Güteschutzgemeinschaft Polystyrol-Hartschaum
  • Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Peter Maydl, Technische Universität Graz
  • Dipl.-Ing. Dr. Bernhard Lipp, Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie
  • Univ.-Prof. Dipl.-Phys. Dr. Ing. Wolfgang Feist, Universität Innsbruck
  • Dipl.-Ing. Barbara Pramreiter, Saubermacher Dienstleistungs AG
  • Mag. Johannes Wahlmüller, GLOBAL 2000
  • Paul Schmitzberger (Moderation)
  • Dr. Carl Hennrich, Fachverband der Stein- und keramischen Industrie

Fotoshow:

Fotos Fachveranstaltung


Programm:

 

Abg. z. NR Bgm. Johann Singer, ÖVP-Wohnbausprecher

Arbeitsplätze schaffen, Aufschwung stärken, Haushalte entlasten

Univ.-Prof. Dipl.-Phys. Dr. Ing. Wolfgang Feist, Universität Innsbruck

Thermische Sanierung – wenn schon, denn schon

Mag. Johannes Wahlmüller, GLOBAL 2000

Warme Mäntel gegen die globale Erwärmung

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Peter Maydl, Technische Universität Graz

WDVS und Nachhaltigkeit – Chancen, Potenziale, Hindernisse

Dipl.-Ing. Dr. Bernhard Lipp, Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie

Dämmstoffe am Öko-Prüfstand

Dipl.-Ing. Barbara Pramreiter, Saubermacher Dienstleistungs AG

Bauschutt: Was passiert damit?

Alle Vorträge dürfen unter Wahrung der Urheberrechte für den privaten Gebrauch heruntergeladen werden.