GPH


Güteschutzgemeinschaft Polystyrol-Hartschaum.

Die GPH – Güteschutzgemeinschaft Polystyrol-Hartschaum ist die Interessensvertretung und Verbandsorganisation der Styropor-Hersteller und -Rohstofflieferanten in Österreich.


Ziele der GPH.

Ein wichtiges Ziel der GPH ist die die möglichst umfassende und neutrale Information der jeweiligen Zielgruppen über Eigenschaften, Anwendungsgebiete und Kennzeichnung von Styropor durch Bereitstellung von detailliertem Dokumentationsmaterial. Die Anwendung von Qualitätsprodukten, kann nur erreicht werden, wenn die Entscheidungsträger in der Baubranche ausreichend über Styropor informiert und in hohem Maße motiviert sind, nur gütegesicherte Produkte zu verwenden.

Angesichts der zunehmenden Umweltproblematik setzt sich die GPH seit vielen Jahren für die Forcierung von Maßnahmen zur Wärmedämmung ein. Mit einer verstärkten Wärmedämmung im Hochbau werden die Schadstoffemissionen herabgesetzt und auf diese Weise kann ein entscheidender Schritt zur Klimaverbesserung getan werden.


Geschäftsführung der GPH.

Dipl.-Ing. Dr. Clemens Demacsek


Vorstand der GPH.

Obmann: Mag. Roland Hebbel
STEINBACHER Dämmstoff Ges.m.b.H.
 
Obmann-Stellvertreter: Peter Schmid
AUSTROTHERM GmbH
 
Schriftführer: Ing. Mag. (FH) Mario Neuwirth, MBA
SWISSPOR Österreich GmbH & Co KG
 
Kassier: DI Roman Eberstaller
SUNPOR Kunststoff Ges.m.b.H.


Adresse der GPH.

Güteschutzgemeinschaft
Polystyrol-Hartschaum
Brückenstraße 3
A-2522 Oberwaltersdorf

Tel.: 02253/72 77
Fax: 02253/72 77-4
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!