Bauphysikalische Eigenschaften


Standard-Wärmedämmplatten
Fassaden-, Trittschalldämmplatten
Sockel-, Perimeterdämmplatten

 

EPS-S

EPS-P 150

EPS-P 200

EPS-P 250


Produktbeschreibung Sockel-
dämmplatte
Perimeter-
dämmplatte
Perimeter-
dämmplatte
Perimeter-
dämmplatte

Farbkennzeichnung
(Plattenstirnseite)
- - - -

Anwendungsbereiche Sockelbereich
Fassade
Wärme-
dämmung
unter höchster
Belastung

Kelleraußenwand
Mantelbeton, Naß-
raum, Sockelbereich
Fassade, Estrich
Wärme-
dämmung
unter höchster
Belastung

Kelleraußenwand
Mantelbeton, Naß-
raum, Sockelbereich
Fassade, Estrich
Wärme-
dämmung
unter höchster
Belastung

Kelleraußenwand
Mantelbeton, Naß-
raum, Sockelbereich
Fassade, Estrich

Dichte (kg/m³) - - - -

Wärmeleitfähigkeit (W/mK)
Deklarierter Wert λD
0,035 0,035 0,035 0,035

Druckspannung
bei 10 % Stauchung (kPa)
≥ 120 ≥ 150 ≥ 200 ≥ 250

Dauerdruckbeanspruchung
bei 2 % Stauchung (kPa)
≥ 36 ≥ 45 ≥ 60 ≥ 75

Biegefestigkeit (kPa) ≥ 170 ≥ 200 ≥ 250 ≥ 350

Zugfestigkeit senkrecht
zur Plattenebene (kPa)
≥ 150 ≥ 150 ≥ 150 ≥ 150

Wärmeformbeständigkeit
langfristig bis 20 kN/m²
(°C)
80 - 85 80 - 85 80 - 85 80 - 85

Wasseraufnahme bei
kurzzeitigem Eintauchen
(kg/m²)
- - - -

Wasseraufnahme bei
langzeitigem Eintauchen
nach 28 Tagen (Vol-%)
≤ 2,0 ≤ 2,0 ≤ 2,0 ≤ 2,0

Wasseraufnahme durch
Diffusion (Vol-%)
- d ≤ 80 mm: ≤ 5
d > 80 mm: ≤ 3
d ≤ 80 mm: ≤ 5
d > 80 mm: ≤ 3
d ≤ 80 mm: ≤ 5
d > 80 mm: ≤ 3

Wasserdampfdiffusions-
widerstandszahl (-)
40 - 100 40 - 100 40 - 100 40 - 100

Schubmodul G (N/mm²) - - - -

Scherfestigkeit τ (N/mm²) - - - -

Brandverhalten Euroklasse E Euroklasse E Euroklasse E Euroklasse E